Fachschaft

Wer sind wir?

Die Fachschaft besteht aus engagierten Studierenden der europäischen Ethnologie/Volkskunde, die sich regelmäßig treffen, Hochschulpolitik auf der Fachebene ausüben und verschiedenartige Projekte planen und durchführen. 

Was machen wir?

  • Wir vertreten die Interessen aller Studierenden am Seminar für Europäische Ethnologie/Volkskunde, insbesondere in verschiedenen Gremien und Kommissionen.
  • Wir beraten bei der Planung des Studiums, helfen bei der Erstellung von Studien- und Stundenplänen, geben Tipps für Klausuren, Hausarbeiten u.Ä.
  • Wir sind Ansprechpartner*innen bei Problemen im Studium oder mit Dozierenden.
  • Wir organisieren, wenn wir nicht gerade mitten in einer Pandemie stecken, verschiedene Veranstaltungen wie ein Kennenlern-Frühstück für Studienanfänger*innen, eine Weihnachtsfeier und ein Sommerfest.
  • Wir gestalten verschiedene Aktionen, z.B. die Präsentation des Faches bei den Studieninformationstagen.

 

Facebook: https://www.facebook.com/fsEEVK 

Instagram: https://www.instagram.com/fseevk/

E-Mail: fachschaft@volkskunde.uni-kiel.de

 

Sprechstundentermine im Wintersemester 2020/21

Wir bieten immer am 1. und 3. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr eine Zoom-Sprechstunde an, in der wir euch gerne Fragen zum Studium beantworten oder bei Schwierigkeiten unterstützen.

Wenn ihr zu einer Sprechstunde kommen möchtet, schreibt uns einfach eine Nachricht über Social Media oder per Mail, damit wir einen genauen Termin ausmachen und euch die Zugangsdaten zum Meeting zusenden können. 

Termine im Wintersemester:
05.11.2020
19.11.2020
03.12.2020
17.12.2020
07.01.2020
21.01.2020
04.02.2020

 

Lust mitzumachen? 

Unsere Fachschaftstreffen finden aktuell ebenfalls über Zoom statt. Alle, die sich in irgendeiner Form in die Fachschaftsarbeit einbringen mögen, sind herzlich willkommen. Schreibt uns einfach eine E-Mail oder eine Nachricht über Social Media und wir schicken euch die Zugangsdaten zum nächsten Termin.

Wir freuen uns über jede Nachricht!

Do Talk Namensdebatte Kopie

Do Talk Namensdebatte Kopie
Bild in Originalgröße 509 KB | Anzeigen Download

Do-Talk: Die Volkskunde auf Suche nach Namen und Identität. Eine studentische Diskussion

Let’s Do-Talk!

Aus aktuellem Anlass möchte Emil Gößling am 11. März um 19:00 Uhr c.t. die Umbenennung der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde (dgv) und die Suche nach Fachidentität und Namen mit euch diskutieren. Seit den Arbeitstagungen von Kiel (1968), Detmold (1969) und Falkenstein (1970) ist die Volkskunde quasi im Aufbruch, nun ist es so weit: Die Deutsche Gesellschaft für Volkskunde e. V. (oft als „unser Dachverband“ beschrieben) möchte sich vom Erbe des Volksbegriffs lösen und sucht einen neuen Namen. Zur Umbenennung soll auf der dgv-Hochschultagung in Tübingen vom 25. bis 27. März diskutiert werden.
 

Nicht zuletzt in Vorbereitung darauf wollen wir im ‚Do-Talk‘ gerne darüber debattieren und uns Gedanken dazu machen, ob ,wir‘ mit dem Volksbegriff abgeschlossen haben, ihn neu besetzen wollen, oder er bereits neu besetzt ist? Und: Sind Anlehnungen an den Begriff der Ethnie, Einschränkungen auf Europa oder einen (auch vielleicht problematischen?) Kulturbegriff wirklich besser? Ist der Alltagsbegriff vielleicht eine Alternative und wo bleibt das historische Arbeiten? Oder beschränken wir uns lieber auf das Empirische? Sind viele oder ein Name besser? Und wer arbeitet eigentlich alles ,im‘ und ‚für‘ das Fach – und wer muss bei der Benennung wie berücksichtigt werden?

Dafür wird Emil Positionen aus dem kürzlich veröffentlichten dgv-Dossier zur Umbenennung der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde e.V. (dgv) sowie aus vergangenen Diskussionen um Fachorientierung, -identität und -benennung für eine aktuelle studentische Debatte aufbereiten. Diese sollen dann in geschütztem (studentischem) Rahmen aus möglichst vielen Perspektiven heraus diskutiert werden. 

 

Ankündigungsbild Do-Talk

 

Alle wichtigen Infos noch mal in Kürze

Thema: Die Volkskunde auf Suche nach Namen und Identität. Eine studentische Diskussion
Datum: 11.03.2021, 19 Uhr c.t.
Meeting-ID: 893 1302 7555
Kenncode: 039182


Lust auf einen eigenen Do-Talk?

Deine letzte Hausarbeit lässt dich nicht mehr los? Du möchtest gerne (im studentischen Rahmen) über ein bestimmtes Thema sprechen oder mit Kommiliton_innen aus verschiedenen Semestern diskutieren? 

Dann schreib uns gern per Mail deine Themenidee an fachschaft@volkskunde.uni-kiel.de